Gipsinformationszentrum Sulzheim


Als steifen Verband für gebrochene Arme und Beine hat wohl jeder mit Gips schon Erfahrungen gemacht. Umso interessanter ist es, den Rohstoff aus einer ganz neuen Perspektive kennenzulernen. Im Gipsinformationszentrum Sulzheim wird das Material beeindruckend präsentiert. Von seiner Entstehung über die Gewinnung bis hin zur Verarbeitung des Stoffes kommt hier kein Aspekt zu kurz. Die Gipsverarbeitung hat in Sulzheim lange Tradition. Ein ganz besonderes botanisches Kleinod hat der Gipskarst im malerischen Sulzheim geschaffen: Die Gipshügel mit ihrer in Deutschland einmaligen Steppenvegetation. Lassen Sie sich überraschen vom Gips und seinen vielfältigen Einsatzmöglichkeiten, von denen Sie so mit Sicherheit noch nie gehört haben. Im modernen Ambiente werden Sie schnell feststellen, dass der Rohstoff viele interessante Facetten zu bieten hat.

Das Gipsinformationszentrum Sulzheim – eine interessante Erfahrung, die den Rohstoff anschaulich für Jung und Alt präsentiert.

Öffnungszeiten:
So u.
Feiertage
14.00 - 17.00 Uhr
und nach Vereinbarung

Rundweg und Außenraum sind jederzeit zugänglich
Dauerausstellung: April bis Oktober
Gruppenführungen nach Vereinbarung
Sonderveranstaltungen und Aktionen nach Vorankündigung

Eintrittspreise:
Kinder (6 - 16 Jahre)0,50 €
Erwachsene1,50 €



Adresse:
Gipsinformationszentrum Sulzheim
Zehntstraße 19
97529 Sulzheim



Information und Buchung von Führungen bei der Tourist-Information Gerolzhofen: 0 93 82 / 90 35 12