Stadtmuseum Gerolzhofen

Das Stadtmuseum Gerolzhofen im Alten Rathaus besticht mit vielen original erhaltenen Gegenständen und Objekten aus früheren Zeiten. Besonderes Highlight ist die im 1. Stock befindliche Dauerausstellung „Welterfolg Nähmaschine – vom armen Schneiderlein zur Kleiderfabrik“. Ob für Schulklassen oder Privatpersonen, dieses Museum bietet für jede Altersgruppe interessante Informationen, sowie wissenschaftliche Erklärungen in moderner Präsentation.
 
Eine weitere Rarität des Stadtmuseums Gerolzhofen beherbergt das zweite Stockwerk des Rathauses. Im 1. Bayerischen Schulmuseum wurde eine perfekte Nachbildung eines Klassenzimmers des ausgehenden 19. Jahrhunderts geschaffen. Die zwei Räume faszinieren durch original erhaltene Schulbänke aus früheren Zeiten, Auszüge aus alten Aufsätzen und seltene Klassenfotos aus vergangenen Jahren. Der einzigartige Duft, den man bei Betreten des Raumes sofort wahrnimmt, versetzt die Besucher geistig in alte Zeiten und gibt ihnen das Gefühl, der gestrenge Herr Oberlehrer hätte gerade erst den Raum verlassen. Führungen durch das gesamte Stadtmuseum können individuell gestaltet werden. Besonders für die jüngeren Besucher empfiehlt sich die Teilnahme an einer „Unterrichtsstunde“, die ein einmaliges Erlebnis bietet.
 
Öffnungszeiten:
Mo - Fr9.00 - 12.00 Uhr13.00 - 17.00 Uhr
Sa9.00 - 12.00 Uhr 14.00 - 17.00 Uhr
(April - Oktober)
So u.
Feiertage
14.00 - 17.00 Uhr

 

Eintrittspreise:
Schüler0,50 €
Erwachsene1,50 €
Gruppen
ab 20 Personen
1,20 €
pro Person


Informationen und Buchung einer Führung bei der Tourist-Information Gerolzhofen: 0 93 82 / 90 35 12


 
__________________Kontakt
Tourist-Information Gerolzhofen
Altes Rathaus
Marktplatz 20
97447 Gerolzhofen
Tel. (0 93 82) 90 35 12
info@weinpanorama-steigerwald.de

 
_______________Unser Tipp
Besuchen Sie unsere Region, denn wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. So zum Beispiel die Gerolzhöfer Kulturtage. Ein "Muss" für Kulturliebhaber! 

Für alle jungen und Jung-gebliebenen Gäste empfehlen wir jedes Jahr das Gerolzhöfer Kneipenfestival.